Treffen Sie unsere Menschen

Arco besteht nicht erst seit heute oder gestern, sondern wurde vor bereits mehr als hundert Jahren in Winterswijk vom Urgroßvater von Jorre van Ast, der das Unternehmen heute leitet, gegründet. Es begann als einfaches Geschäft für Rahmen, das sich inzwischen zu einer der am besten ausgestatteten Holzverarbeitungsfabriken der Niederlande entwickelt hat. Gemeinsam mit internationalen Designern und einem Heer an engagierten Fachleuten, erstellen wir eine Möbelkollektion, die über die ganze Welt geliefert wird. Im Bereich der Tischherstellung liegt unsere besondere Stärke. Tische, an denen man arbeiten, essen und trinken und auf denen man tanzen kann - unsere Tische halten einiges aus.

 

Wir wählen oft lokales Holz, da wir das Thema Nachhaltigkeit ernst nehmen. Das wertvolle Naturprodukt wird dabei so effizient wie möglich bearbeitet. Ein bewährtes Mittel dabei sind technische Innovationen, wie die Konstruktionsmethode des Slim-Tisches, aber auch das Duramas-Prinzip, die beide in eigenem Hause entwickelt wurden. Wir produzieren in Winterswijk mit den neuesten Techniken, aber es bleibt hauptsächlich Menschenarbeit, Handwerk und Fachkenntnis. Die Liebe zum Fach und ein Fokus auf Qualität, das ist es, was wir, alle Mitarbeiter, Designer und die Geschäftsführung, gemeinsam haben.

 

Herman OonkName: Herman Oonk
Alter: 56 Jahre
Angestellt bei Arco: 40 Jahre
Funktion: Herman legt bei der Aufarbeitung die letzte Hand an ein Möbelstück, das zur Spritzerei gebracht wird: „Zum Beispiel das Schleifen der Ränder und anderer Details. Ich fühle mich verantwortlich für etwas, das wir gemeinsam erstellt haben.“
Das Arco-Lieblingsmöbelstück: „Der Extenso-Tisch, vor allem aufgrund der technischen Innengestaltung."
Hobbys: „Ich stelle moderne Möbel nach eigenen Ideen her. Alle meine Kinder haben etwas von mir im Haus.“
Hauseinrichtung: „Moderner Stil. Tja, womit man sich beschäftigt, davon wird man angesteckt.“

 

Alexander HaasName: Alexander Haas
Alter: 37 Jahre
Angestellt bei Arco: 10 Jahre
Funktion: Spritzer. „Es macht Spaß, Dinge zu verschönern, ich sorge dabei für den letzten Schliff. Danach wird es eingepackt.“
Das Arco-Lieblingsmöbelstück: "Der Pivot."
Hobbys: "Ich habe mit meinen drei Kindern alle Hände voll zu tun."
Hauseinrichtung: "Ich baue gerade ein Haus. Die Einrichtung wird modern."

 

Joop NijenhuisName: Joop Nijenhuis
Alter: 52 Jahre
Angestellt bei Arco: 28 Jahre
Funktion: Verantwortlich für die maschinelle Holzbearbeitung. „Ich stehe ganz am Anfang des Prozesses, suche das Holz aus, säge es auf Maß und verleime es zum Brett.“ Joop ist damit das Auge von Arco, er bestimmt zum großen Teil, wie ein Produkt aussehen wird.
Das Arco-Lieblingsmöbelstück: "Der runde Base-Tisch, eine schöne Kombination aus Holz und Beton."
Hobbys: "Ich spiele Bariton in einem Harmonieorchester und in einer Blaskapelle."
Hauseinrichtung: "Ziemlich modern, aber alles selbst hergestellt."

 

Rudger HekmanName: Rudger Hekman
Alter: 24 Jahre
Angestellt bei Arco: 6,5 Jahre
Funktion: Verantwortlich für die maschinelle Holzbearbeitung. „Ich betätige die Sägemaschine und säge die Platten für die Einzelteile von Schränken und Tischen zu. Diese leite ich dann weiter zum Furnieren, Fräsen und Schleifen.“
Das Arco-Lieblingsmöbelstück: "Der Extenso-Tisch."
Hobbys: "Autos und Wasserpolo."
Hauseinrichtung: "Ich habe noch kein eigenes Haus, mag jedoch auch nicht so das ganz straffe."

 

Name: Hayco Wevers
Alter: 43 Jahre
Angestellt bei Arco: 26 Jahre
Funktion: Produktionsleiter des Warenausgangs. „Ich kümmere mich um die Endmontage der Möbel, kontrolliere zum Schluss nochmals die Qualität und sorge für die Verpackung.“
Das Arco-Lieblingsmöbelstück: „Der Base, ein Prachtstück von einem Tisch, hergestellt aus lokalem Eichenholz auf einer Grundlage von Beton.“
Hobbys: "Fotografie, Angeln und Mountainbike fahren durch die Wälder."
Hauseinrichtung: "Absolut straff, sozusagen im Arco-Stil. Auf diese Weise habe ich auch mein ganzes Haus selbst renoviert."

 

Gina ten HoonteName: Gina ten Hoonte
Alter: 49 Jahre
Angestellt bei Arco: 25 Jahre
Funktion: Fineerder. "Furniererin „Ich kaufe das Furnierholz ein, sortiere es nach Farben und nach Struktur. Ich bin für das gesamte Furnierbild verantwortlich und bestimme, wie ein Möbelstück aussehen wird.“ Keine leichte Aufgabe also, aber die ist bei Gina in äußerst fachkundigen Händen
Das Arco-Lieblingsmöbelstück: „Der Balance-Tisch war immer mein Lieblingsstück, jetzt kommt da jedoch der längliche Base hinzu.“
Hobbys: "Ich spiele Saxophon und Klarinette in einem Harmonieorchester und in einem Trommelfanfarenkorps."
Hauseinrichtung: "Ich reise gerne und habe viele exotische Souvenirs im Haus, wie zum Beispiel eine Schatzkiste aus Indonesien. Insgesamt ein etwas kolonialer Stil mit viel dunklem Holz."  

 
Laden...
Mit der Nutzung dieser Webseite oder wenn Sie auf den Button "akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.   > Mehr lesen
Ich akzeptiere