hinzugefugt am: 31 Mar 2017 Really & Arco

„REALLY” AUF DEM WEG ZUR KREISLAUFWIRTSCHAFT – MIT ARCO ALS PARTNER DER ERSTEN STUNDE

 

Das 2013 gegründete und neuerdings zur Kvadrat Gruppe gehörende Unternehmen Really ist darauf spezialisiert, Stoffabfälle zu recyceln – oder besser „upzucyceln“. Ausgediente Baumwolle und Wolle, sowohl aus der Textilindustrie als auch aus privaten Haushalten, werden zu dem neuartigen Werkstoff „Solid Textile Board” verarbeitet. Dieses verdichtete, wiederum recycelbare Material kann in unterschiedlichen Kontexten eingesetzt werden – beispielsweise als Tischplatte. Gemeinsam mit Really erprobt das niederländische Traditionsunternehmen Arco, das bereits seit 25 Jahren eine intensive Partnerschaft mit Kvadrat verbindet, Anwendungsmöglichkeiten des neuen Oberflächenmaterials. Auf dem Salone del Mobile.Milano 2017 zeigt Arco einen Prototypen des Tischs Grid von Jonathan Prestwich mit einer Platte aus „Solid Textile Board“.

 

 

„Wir haben uns sehr über die Anfrage von Really gefreut und sind stolz darauf, eines der ersten Unternehmen zu sein, die mit dem innovativen Werkstoff arbeiten“, so Jorre van Ast, Geschäftsführer und Creative Director bei Arco. Langlebigkeit und Wiederverwertung sind entscheidende Werte für sein Unternehmen: „Unsere Produkte sind größtenteils aus Holz, aber auch aus Biopolymeren gefertigt. Der Einsatz von ,Solid Textil Board’ passt also bestens zu unserem Ansatz, mit natürlichen Materialien zu arbeiten.“

 

 

www.reallycph.com/

Laden...
Mit der Nutzung dieser Webseite oder wenn Sie auf den Button "akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.   > Mehr lesen
Ich akzeptiere